Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme (m/w/d)

Das Überwachen, Warten und Optimieren von gebäudetechnischen Infrastrukturen gehört zu Deinen täglichen Aufgaben. Dazu gehört z.B. auch eigenständiges Diagnostizieren von Störungen sowie deren Behebung.

Inhalte der Ausbildung

Das Überwachen, Warten und Optimieren von gebäudetechnischen Infrastrukturen gehört zu Deinen täglichen Aufgaben. Dazu gehört z.B. auch eigenständiges Diagnostizieren von
Störungen sowie deren Behebung.

Du lernst, wie elektronische Anlagen funktionieren, wie diese effizient geplant und installiert werden können und wie ihre permanente Funktionsfähigkeit erhalten bleiben kann.

Gemeinsam mit Deinen Kollegen betreust Du verschiedene Objekte im Hinblick auf deren Gebäude- und Infrastruktursysteme.

Ablauf der Ausbildung

Die duale Ausbildung dauert 3,5 Jahre und findet in der Berufsschule sowie im Ausbildungsbetrieb statt. Diese ist nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) bundesweit geregelt. Der Berufsschulunterricht findet entweder in Blockform oder an bestimmten Wochentagen statt.

Das erwarten wir von Dir

  • Freundliches Auftreten
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Spaß am Planen und Organisieren
  • Motivation und Lernbereitschaft
  • Interesse an Mathematik und Physik

Ausbildung geschafft – was dann?

Unser Ziel ist es, Dich so auszubilden, dass Du die bestmögliche Qualifizierung erhältst und optimal für Deinen weiteren Karriereweg vorbereitet bist. Bei uns hast Du, nach der erfolgreich abgeschossenen Ausbildung, gute Aussichten auf eine Übernahme.

Jetzt bewerben:

Das ist die berufliche Herausforderung, die Du suchst? Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und den frühestmöglichen Eintrittstermin.

Per Post:
Jockel Brandschutztechnik-Service GmbH
Maybachstraße 11
50259 Pulheim

Per E-Mail:

Kontakt:
Tel. +49(0)22 34/ 9 33 48-0
Fax +49(0)22 34/9 33 48-19

ausbildung-elektroniker

Zurück