Natürliche Entrauchungsanlagen (NRA) NRA-Anlagen leiten giftigen Brandrauch auf natürlichem Weg ab

Fachbetrieb für Beratung, Planung, Wartung und Instandhaltung von NRA-Anlagen

    Rauch- und Wärmeabzugsanlage NRA Wartung und Inbetriebnahme

Die natürliche Entrauchung basiert auf dem Prinzip des thermischen Auftriebs. Unterschiedliche Temperaturen führen zu verschiedenen Luftdichten. Die warmen Rauchgase steigen nach oben und ziehen durch Öffnungen ins Freie ab. Zusätzlich wird frische Luft von außen ins Gebäude geleitet, so dass ein natürlicher Luftkreislauf entsteht.

Damit diese Rauchableitung funktioniert, muss genügend Zuluft ins Gebäude strömen. Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsanlagen müssen jederzeit verzögerungsfrei und auch unter Extrembedingungen funktionsfähig sein (Schnee, Wind, Temperatur-Extreme).

Eine natürliche Rauchabzugsanlage (NRA) …

  • ... nutzt die Thermik, d. h. den automatischen Auftrieb der heißen Luft.
  • ... hält Flucht- und Rettungswege rauchfrei, so dass Menschen und Tiere gefahrlos das Gebäude verlassen oder durch die Feuerwehr gerettet werden können.
  • ... ermöglicht wirksame Löscharbeiten durch die Feuerwehr.
  • ... leitet Hitze aus dem Gebäude ab, senkt die Temperatur und schützt die Statik des Objektes.

Überblick Produkte

  • Horizontale und vertikale Rauchabzugsgeräte
  • Elektrische, pneumatische und pyrotechnische Auslöseeinrichtungen
  • Handbedienstellen
  • Federsysteme
  • Wetter-Sensorik
  • RWA-Pläne

Überblick Leistungen

  • Beratung, Planung und Projektierung
  • Lieferung und Montage der erforderlichen Anlagenkomponenten
  • Errichtung und Inbetriebnahme
  • Wartung und Instandhaltung
  • Instandsetzung
  • Begleitung von wiederkehrenden Prüfungen durch den Sachverständigen

Kontakt

Haben Sie noch Fragen zu natürlichen Entrauchungsanlagen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter

Kontakt aufnehmen

02234 93348-0

Unsere Dienstleistungen für natürliche Entrauchungsanlagen (NRA)

100 % abgedeckt: Von der Installation, Wartung und Instandhaltung über die Inbetriebnahme bis hin zu Begleitung der Sachverständigenprüfung.

mehr erfahren

Beratung und Fachplanung natürlicher Entrauchungsanalgen (NRA)

Als Fachfirma bietet die Jockel Brandschutztechnik-Service GmbH die vollumfängliche Begleitung von Projekten. Das beginnt mit der Beratung, Auslegung und Fachplanung einer Entrauchungsanlage und geht bis zur Errichtung, Inbetriebnahme und der abschließenden Abnahme durch einen Prüfsachverständigen, die wir auf Wunsch auch fachgerecht begleiten.

So betreut Jockel die Projekte von Kunden allumfassend. Der Projektablauf erfolgt auf Grundlage der gültigen Normen und den allgemein anerkannten Regeln der Technik.

Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung von natürlichen Entrauchungsanlagen (NRA)

Um die Betreiberpflichten zu erfüllen, führt die Jockel Brandschutztechnik-Service GmbH die regelmäßige Wartung und Instandsetzung der sicherheitstechnischen Anlage sowie die Begleitung der wiederkehrenden Prüfung durch einen Sachverständigen durch.

Anlagen zur Rauchableitung sind gemäß der technischen Prüfverordnung nach den anerkannten Regeln der Technik herzustellen und in Betrieb zu nehmen. Darüber hinaus sind sie natürlich unter Berücksichtigung der Herstellervorgaben durch Wartung regelmäßig zu überprüfen. Weiterhin sind diese Anlagen gemäß Prüfverordnung der jeweiligen Bundesländer einer wiederkehrenden Prüfung durch einen Sachverständigen zu unterziehen.

Unsere natürlichen Entrauchungsanlagen im Detail

Wo werden NRA eingesetzt und wie funktionieren sie?

mehr erfahren

Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsanlagen werden oft in Treppenhäusern eingesetzt. Hier wird der Rauch über vertikale Fenster oder Lichtkuppeln in der Decke abgeleitet. Außerdem werden sie auch in Industrie- oder Produktions- und Lagerhallen installiert.

Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsanlagen können elektrisch, pneumatisch oder pyrotechnisch angesteuert werden. Die Auslösung kann über Brandmelder erfolgen, die auf verschiedene Kenngrößen reagieren, wie z. B. Rauch oder eine erhöhte Temperatur. Außerdem können NRA-Anlagen auch von Hand ausgelöst oder durch Feuerwehr-Tableaus in Betrieb genommen werden.

Neben den sicherheitstechnischen Funktionen können diese Anlagen auch über manuelle oder automatische Be- und Entlüftungsfunktionen verfügen.

Komponenten eines Rauchabzugs

Rechtliche Hintergründe zu natürliche Entrauchungsanlagen

100 % abgesichert: Wartungsintervalle, Installationsbestimmungen, DIN Vorschriften.

mehr erfahren

Rechtliches im Schnellüberlick:

Wartungsintervall

1 Jahr (VDMA)

VDMA

Grundlagenpapier Entrauchung

DIN 18232-2, DIN 12101-2

DIN-Vorschriften zur (natürlichen) Entrauchung

Mit Jockel sind Sie auf der sicheren Seite!

DIN 18232-2 Natürliche Rauchabzugsanlagen (NRA) – Bemessungen, Anforderungen und Einbau

DIN 12101-2 Bestimmung für natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte

VDMA-Grundlagenpapier Entrauchung

Bauordnung der Länder

Aufbau und Funktionsweise einer natürlichen Entrauchungsanlage (NRA)

Unser Servicegebiet für natürliche Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (NRA)

Unser Servicegebiet für NRA-Anlagen reicht von unserer Zentrale in Pulheim bei Köln und Bonn über die Niederlassung in Hürth bis nach ganz NRW. Das Siegerland versorgen wir von Hennef aus, und das angrenzende Ruhrgebiet bedienen wir über Gladbeck. Berlin und Brandenburg werden über Ludwigsfelde bei Potsdam abgedeckt, und Sachsen über Lübben bei Cottbus. Um Niedersachsen kümmern wir uns über den Standort Hannover, und Schleswig-Holstein wird von Buchholz in der Nordheide aus mit NRA-Service versorgt. Für Bayern sind wir in Zusmarshausen präsent, und für Baden-Württemberg in Mannheim, sowie in Ötigheim zwischen Karlsruhe und Baden-Baden. Und über unseren Standort in Neuwied steht auch in Rheinland-Pfalz unser Service für natürliche Rauch- und Wärmeabzugsanlagen zur Verfügung.